Deutsche Rentenversicherung

AHB (Anschlussrehabilitation)

Ca. 25% der durchgeführten stationären Rehabilitationsmaßnahmen sind Anschlussheilbehandlungen (AHB) für Patienten mit bösartigen Geschwulstkrankheiten (vor allem der Brustdrüse und der Haut).

Eine AHB nach Operationen an der Brustdrüse, am weiblichen Genitale oder der Haut wird durch die Akutklinik/Strahlenambulanz oder onkologische Ambulanz beantragt, in der Sie aktuell behandelt werden.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Ückeritz | Klinik Ostseeblick

Am Steilufer | 17459 Seebad Ückeritz
Tel. 038375 - 92 0 | Fax 038375 - 92 481

Aktuelle Informationen

(Januar 2019) Die Klinik Ostseeblick der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund wurde vom Berliner Tagesspiegel zweimal mit dem Siegel "Beste Empfehlung" ausgezeichnet. Bei "Reha nach Brustkrebs" und "Reha nach Krebs der weiblichen Geschlechtsorgane" gehört die Einrichtung zu den drei Besten ihres Faches.

Mehr Infos hier