NavigationDesBereichsUnsere Klinik
Inhalt

Therapiekonzept

Individuelles Therapiekonzept

Rehabilitationsziele werden gemeinsam mit dem Patienten festgelegt. Dabei haben Besserung der körperlichen Beschwerden und des Leistungsvermögens ebenso große Bedeutung wie die Wiederherstellung des seelischen Gleichgewichtes und das Erlernen gesundheitsfördernder Verhaltensweisen sowie Vermittlung krankheitsspezifischer Kenntnisse.

Nach der Aufnahmeuntersuchung stellt der Stationsarzt gemeinsam mit dem Patienten einen individuellen Behandlungsplan auf, der in ein EDV-gestütztes Therapieplanungssystem eingegeben wird. Zügig und flexibel können individuelle Verordnungen bedarfsgerecht angepasst und dokumentiert werden.

Die Therapiemaßnahmen umfassen:

Becken-Boden-Gymnastik













Hilfe zur Selbsthilfe ist ein großes Anliegen des gesamten Therapeutenteams. Dazu dienen auch die Informationsvorträge über die individuellen Risikofaktoren wie Umgang mit den Alltagsdrogen Nikotin und Alkohol, Ernährungsgewohnheiten, Bewegungsmangel, Umgang mit Stress.

Das Leistungsbild im Berufs- beziehungsweise Erwerbsleben wird gemeinsam mit dem betreuenden Arzt erstellt. Wir prüfen, ob und in welchem Ausmaß krankheitsbedingte Funktionsstörungen die berufliche Leistungsfähigkeit einschränken und begrenzen. Es werden auch Möglichkeiten berufsfördernder Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben unter Einbeziehung des Reha-Fachberaters geprüft.

Abhängig von den individuell formulierten Rehabilitationszielen wird für jeden Patienten ein Therapieplan erstellt. Im Rahmen der Therapieangebote können die individuellen Therapiekonzepte realisiert werden.

Kreativwerkstatt 1

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Ückeritz | Klinik Ostseeblick

Am Steilufer | 17459 Seebad Ückeritz
Tel. 038375 - 92 0 | Fax 038375 - 92 481